Kriftel: Musikschule – Kleines Festival im Freizeitpark

Pressemeldung vom 25. August 2010

Von „Akustik Chill“ bis „Mädchenpunk“ – am Sonntag, 5. September veranstaltet die Musikschule des Kulturforums im Rahmen der „Spiele im Park“ ein Open-Air-Konzert am Parkbad Kriftel. Es wird organisiert von Thorsten Müller, der an den Musikschulen in Kriftel und in Hofheim als Gitarrenlehrer tätig ist. „Ich hab einige Schüler für dieses Konzert zusammengetrommelt, von denen ich wusste, dass sie in Bands oder anderen Formationen spielen“, so Müller.

Natürlich musste er die jungen Leute nicht lange überreden. Denn es gibt halt nicht gerade viele Gelegenheiten für Nachwuchsmusiker, sich einem größeren Publikum zu präsentieren. In Kriftel ist mit dem Open-Air-Konzert bei den Parkspielen eine Möglichkeit geschaffen worden. „Der Termin ist super, denn bei den Veranstaltungen dieser Reihe sind ja immer massig Kinder und Jugendliche im Freizeitpark unterwegs“, stellt Müller fest. Und sind besonders offen für das, was Gleichaltrige in Sachen Musik auf die Beine stellen.

Das Konzert beginnt um 12 Uhr mit dem Duo „Together“ (Lisa Bergen, Gesang und Ole Bechthold, Gitarre). Zu jeder vollen Stunde beginnt dann ein neuer Auftritt. Der Metallband „Carrion Sky“ gehört die Bühne (ein dafür umgebauter Lkw) an der Schönwettereinheit des Freibades ab 13 Uhr. Die Band der Krifteler Musikschule „The Sorzls“ ist um 14 Uhr dran. Sie verspricht einen „Gute Laune Mix“. Um 15 Uhr greift Thorsten Müller selbst zur Gitarre, mit seiner Band „Blue Surf“, die sich dem Bluesrock widmet. Den Abschluss macht um 16 Uhr die Hofheimer Nachwuchsband „JaJa“, die ihre Musik als „Mädchenpunk“ bezeichnet, obwohl die Gruppe nur aus Jungs besteht.

Die Anlage für das Konzert wird von der Musikschule Kriftel gestellt. Nach dem Motto „Umsonst & Draußen“ wird von den Besuchern kein Eintritt erhoben. Bei anhaltendem Regen muss die Veranstaltung leider ausfallen. Das wäre allerdings sehr schade. Die „Sorzls“ kann man sich übrigens auch am 18. September in Bad Nauheim anhören: Von 14 bis 14.30 Uhr spielen sie bei der Landesgartenschau.