Kulturforum Kriftel e. V. | Platz von Airaines 4 | 65830 Kriftel

Vorträge

Vorträge

Erika Mitsch, Tel. 06192 910456,
Anne Richter, Tel. 06192 44361,
vortraege@kulturforum-kriftel.de

Interessierte Bürger werden durch die örtliche und regionale Presse sowie durch Plakataushang rechtzeitig an alle stattfindenden Veranstaltungen erinnert. Wenn nichts anderes angegeben ist, finden die Vorträge im Rat- und Bürgerhaus [Frankfurter Straße] statt. Der Besuch der Vorträge ist kostenlos (außer, wenn anders angegeben).

Rheinromantik – „Warum ist es am Rhein so schön?“
Illustrierter Vortrag von Thomas Huth, Frankfurt

Auf diese Frage haben die Romantiker vor gut 200 Jahren schon eine Antwort gegeben. Das Rheintal zwischen Bingen und Bonn war für sie der Inbegriff einer unverdorbenen Naturlandschaft, garniert mit großartigen Zeugen der Vergangenheit.

Wie die Romantiker Brentano, Heine, Victor Hugo und Co. den Rhein sahen, wie sie ihn schilderten und wie diese Ideen in die bildende Kunst eingingen, ist Gegenstand eines bilderreichen Vortrags, der natürlich auch Aufklärung schafft über die schifffahrtsstörenden Haarpflegegewohnheiten einer Blondine.

Thomas Huth wird also unterhaltsam in seinem illustrierten Vortrag erklären, warum ist es am Rhein so schön ist.

Donnerstag, 7. April 2022 – 19.30 Uhr
Rat- und Bürgerhaus, Frankfurter Straße 33 – 37

Der Besuch des Vortrages ist kostenlos!